MenuMENU

TEXTLAND – Made in Germany ist ein Projekt der Faust Kultur Stiftung, der Trägerin der Online-Zeitschrift www.faustkultur.de.

 

Idee und Gesamtkonzept: Ulla Bayerl

Programm und Koordination: Ulla Bayerl, Riccarda Gleichauf

Wir danken dem Faust-Kultur-Team für die kontinuierliche Unterstützung bei der Konzeption und Realisation von TEXTLAND. Unser Dank geht auch an die Autorinnen und Autoren der Plattform, die durch ihre Beiträge die Idee für das Projekt entstehen ließen.


Programm TEXTLAND-Tagung in Frankfurt: Insa Wilke unter Mitarbeit von Ulla Bayerl, Riccarda Gleichauf, Jamal TuschickEugen El und Alexandru Bulucz

Moderation der TEXTLAND-Tagung in Frankfurt: Insa Wilke

Koordination in der Region: Adrienne Schneider 

Organisation Frankfurt: Florian Koch

Zukunftswerkstadt MAIN LABOR: Jamal Tuschick

Text&Bild-Workshop: Phyllis Kiehl

KurzVideos: Paul-Henri Campbell und Nina Werth (Regie)

Publikation TEXTLAND: Herausgegeben von Riccarda Gleichauf unter Mitarbeit von Ulla Bayerl, Alexandru Bulucz, Dominique Rossi (Gestaltung)

Übersetzungs-Workshop: Prof. Gesine Lenore Schiewer


Wir danken allen Förderern und Partnern für ihre Unterstützung!

Newsletter bestellen
Textland auf Facebook
Karten bestellen