MenuMENU

Foto: Christian Kleiner

Necati Öziri

Necati Öziri, geboren 1988, hat Philosophie, Germanistik und Neuere Deutsche Literatur in Bochum, Istanbul, Olsztyn und Berlin studiert. Öziri war Stipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung, unterrichtete an der Ruhr-Universität Bochum formale Logik und arbeitete am Ballhaus Naunynstraße, Berlin. Von der Spielzeit 2013/14 bis einschließlich 2016/17 war er Teil der Dramaturgie am Maxim Gorki Theater Berlin, davon zwei Jahre künstlerischer Leiter des Studio Я. Seit 2017 ist er Dramaturg des Theatertreffens und Leiter des Internationalen Forums. Necati Öziri wird in der Spielzeit 2020/2021 neuer Hausautor am Nationaltheater Mannheim.


Necati Öziri nimmt am Textland Literaturfest 2020 teil.

ZUM PROGRAMM



Necati Öziri nahm am ersten Textland Literaturfest 2018 teil.

Necati Öziri nahm 2018 außerdem an einer Textland-Veranstaltung im Hessischen Literaturforrum Frankfurt teil.