MenuMENU

Leon Joskowitz

Leon Joskowitz, geboren 1982 in Frankfurt am Main, Studium der Philosophie, Soziologie und neueren Geschichte in Freiburg, Lissabon und Berlin. Leon Joskowitz ist Philosoph, Ethiklehrer und Gärtner. Er ist Gastgeber des Philosophischen Salons der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main. Mit dem Kollektiv KVTV hat er 2020 die OADE (Open Air Distance Exhibition) Volume I und OADE #2 – Developing the Green Cube realisiert. Ende 2020 kuratiert das Kollektiv die große Ausstellung Koi_Pond im Frankfurter Offspace „The Reference“.


Leon Joskowitz nahm am Textland Literaturfest 2020 teil.

ZUM PROGRAMM

Ein Text von Leon Joskowitz ist im Textland Reader 3 veröffentlicht.


Leon Joskowitz nahm am Textland Literaturfest 2019 teil.